Connect with us

Blaulicht

POL-GS: Polizei Langelsheim. Unfallbericht v. 15.11.2021

Goslar (ots) –

Unfall mit 4 verletzten Personen auf der B 82

Am Mo., 15.11.2021, 07.45 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Seesener mit seinem Pkw Skoda die B 82, Seesen i.R. Goslar. In Höhe der Anschlussstelle Astfeld musste er am Stauende verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer wich nach rechts in den Gegenverkehr aus, er blieb bislang unbekannt. Ihm folgte ein 55-jähriger Saab-Fahrer aus Braunschweig, welcher stark abbremsen musste. Eine nachfolgende 18-jährige Fahrerin eines Pkw Mini aus Langelsheim konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und schob den Saab auf den Skoda. Danach fuhr noch eine 30-jährige Frau aus Langelsheim mit ihrem Pkw Suzuki auf den Mini auf. Bis auf den 25-jährigen Seesener wurden alle FZ-Führer verletzt. Im Suzuki befand sich noch ein 90-jähriger Beifahrer, auch dieser wurde verletzt.
Die Personen wurden in die Kliniken von Goslar und Salzgitter-Bad gebracht.
Die Schadenshöhe liegt bei ca. 14 000 Euro.
Im Einsatz waren 6 Rettungsfahrzeuge sowie die Feuerwehr Langelsheim.
Es mussten austretende Flüssigkeiten/Gefahrstoffe aufgenommen werden. 2 Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Straßenmeisterei und eine Spezialreinigungsfirma reinigten im Anschluss die Unfallstelle. Die Richtungsfahrbahn Goslar war bis 09.30 Uhr voll gesperrt, eine Ableitung des Verkehrs erfolgte ab der Anschlusstelle Wolfshagen, es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in dieser Zeit.

Otto Brodthage, Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeistation Langelsheim
Telefon: 05326-9787-80

Advertisement

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen

Advertisement

Schlagwörter

Advertisement