Connect with us

Blaulicht

POL-WAF: Sendenhorst-Albersloh. Mann zeigte sich Jugendlicher schamverletzend

Symbolbild Polizei (Quelle: Pixabay)

Warendorf (ots) –

Am Samstag, 13.11.2021 zeigte sich ein Unbekannter gegen 18.55 Uhr einer Jugendlichen in dem Waldgebiet Hohe Ward in Albersloh in Scham verletzender Weise. Die Jugendliche ritt mit einem Pferd den Weg entlang, als der 1,80 Meter bis 1,90 Meter große Tatverdächtige aus dem Wald hervortrat. Er trug eine schwarze Sturmmaske und eine schwarze Jacke, die untere Körperhälfte war unbekleidet. Wer hat die Tat beobachtet? Wer kann Angaben zu dem Tatverdächtigen machen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Advertisement

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Externer Link: Original-Beitrag anzeigen